15. Juni 2018
Hohe Ehre für Philipp Eisenmann
Anfang Juni erfuhr unser Nationalmannschaftsskistar Philipp Eisenmann eine hohe Ehre. Er wurde ...
13. Juni 2018
63. Deutsche Cassic-Kegel Einzelmeisterschaft in Lorsch
Im südhessischen Städtchen Lorsch, das bekannt ist durch das zum Weltkulturerbe ernannte Kloster Lorsch, fand die ...
11. Juni 2018
Endspiel um die 62. DG-Fußballmeisterschaft 2018 der Herren
In Heidelberg fanden zwei Finalspiele auf dem sehr gutgepflegten Naturrasenplatz des Sportzentrums Nord statt. Sie wurden vom Veranstalter ...
07. Juni 2018
Gehörlosen-Fußball-DM 2018
Am kommenden Samstag, 09. Juni finden zwei Finalspiele in Heidelberg statt. Sie werden ...
06. Juni 2018
EDSO EM 2019 Qualifikation – Länderspiel gegen Serbien
Am 16. Juni tritt die DGS Elf zur Qualifikationsbegegnung gegen Serbien an, das Spiel bringt die endgültige Entscheidung, wie sich ...
05. Juni 2018
11. Bowling-Europameisterschaften der Gehörlosen in München
Die Organisation der Bowling-Europameisterschaften in Unterföhring erwies sich als gute Wahl. Die schöne Anlage bot beste sportliche ...
02. Juni 2018
11. Bowling-Europameisterschaften der Gehörlosen
Ron Snyder, Nationaltrainer der deutschen Herren, sagt auf die Frage, was gut und was nicht gut gelaufen ist bisher „Nicht gut ist nichts, aber ...
29. Mai 2018
11. Bowling-Europameisterschaften der Gehörlosen
Die Favoriten-Teams der 11. Bowling-EM der Gehörlosen sind zweifellos die aus Russland, Ukraine und Deutschland.
28. Mai 2018
Von den drei deutschen Herren-Doppeln schafften Daniel Duda und Holger Vetter es ohne große Probleme ins Halbfinale. Die stabile Leistung ...
26. Mai 2018
11. Bowling-Europameisterschaften der Gehörlosen
Mit insgesamt 68 Teilnehmerinnen war der Wettkampf im Damen Einzel nicht ganz so stark besetzt wie bei den Herren.
 
 
förderer
partner
unterstützer
medienpartner
Sportevents
Die nächten Termine
21. Juni 2018 bis
23. Juni 2018
Sportschießen
Deutsche Meisterschaft in Pforzheim
Meldeschluss: 01. Mai 2018 (Meldefrist verstrichen)
01. September 2018
Motorsport
Team-Kartrennen (Indoor)
Meldeschluss: 01. August 2018
DGS-Informationen:
Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung
Im Rahmen de DOSB-Projektes „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport“ entstehen jetzt neue Arbeitsstellen.
Das Projekt zur nachhaltigen Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung im gemeinnützigen Sport wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert.

Ziel des Projekts:
Um Inklusion im und durch Sport weiter voran zu bringen, werden (schwer-)behinderte Menschen im gemeinnützigen Sport zu Sport-Inklusionsmanager/ innen qualifiziert und eingesetzt.
Sie bringen ihr persönliches und allgemeines „Fachwissen" zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit ein und setzen Inklusion praxisnah vor Ort um.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die dem Anforderungsprofil entsprechen und auf der Suche nach einem neuen Wirkungsfeld sind.

Alle bisherigen Stellenausschreibungen und mehr Informationen sind auf der Homepage des DOSB zu finden:
https://inklusion.dosb.de/sport-inklusionsmanager
Die Besetzung der Stellen soll zum 1. Juli 2018 erfolgen, einige der Teilprojekte beenden ihre Bewerbungsfrist aber bereits im April.

Die Stellenausschreibungen:
Sport-Inklusionsmanager/in LSB Rheinland-Pfalz
Sport-inklusionsmanager/in KSB Grafschaft Bentheim
Inlusionsmanager/in KS Baunatal
Inklusionsmanager/in Deutscher Schützenbund
DLV-Sport-Inklusionsmanager nach DOSB
Sport-Inklusionsmanager/in

DOSB: Pilot-Ausbildung Trainer
im Nachwuchsleistungssport

Die Trainerakademie Köln des DOSB hat nun im Auftrag des DOSB einen Ausbildungsgang speziell für Trainer/-innen im Nachwuchsleistungssport entwickelt.
Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 29. April 2018.
Mehr dazu hier mit Anmeldeformular
DGS-Informationen:
Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung
Im Rahmen de DOSB-Projektes „Qualifiziert für die Praxis: Inklusionsmanager/innen für den gemeinnützigen Sport“ entstehen jetzt neue Arbeitsstellen.
Das Projekt zur nachhaltigen Schaffung von Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderung im gemeinnützigen Sport wird vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) aus Mitteln der Ausgleichsabgabe gefördert.

Ziel des Projekts:
Um Inklusion im und durch Sport weiter voran zu bringen, werden (schwer-)behinderte Menschen im gemeinnützigen Sport zu Sport-Inklusionsmanager/ innen qualifiziert und eingesetzt.
Sie bringen ihr persönliches und allgemeines „Fachwissen" zum Thema Inklusion und Barrierefreiheit ein und setzen Inklusion praxisnah vor Ort um.

Dieses Angebot richtet sich an alle, die dem Anforderungsprofil entsprechen und auf der Suche nach einem neuen Wirkungsfeld sind.

Alle bisherigen Stellenausschreibungen und mehr Informationen sind auf der Homepage des DOSB zu finden:
https://inklusion.dosb.de/sport-inklusionsmanager
Die Besetzung der Stellen soll zum 1. Juli 2018 erfolgen, einige der Teilprojekte beenden ihre Bewerbungsfrist aber bereits im April.

Die Stellenausschreibungen:
Sport-Inklusionsmanager/in LSB Rheinland-Pfalz
Sport-inklusionsmanager/in KSB Grafschaft Bentheim
Inlusionsmanager/in KS Baunatal
Inklusionsmanager/in Deutscher Schützenbund
DLV-Sport-Inklusionsmanager nach DOSB
Sport-Inklusionsmanager/in

DOSB: Pilot-Ausbildung Trainer
im Nachwuchsleistungssport

Die Trainerakademie Köln des DOSB hat nun im Auftrag des DOSB einen Ausbildungsgang speziell für Trainer/-innen im Nachwuchsleistungssport entwickelt.
Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 29. April 2018.
Mehr dazu hier mit Anmeldeformular
Weitere Informationen auf diese Seiten: