-  abc  +    farbe  kontrast
  +++ news +++

Deutsche Gehörlosen Skimeisterschaft 2017 im Ski Alpin

Text: Katja Basl, Fotos: DGS
Datum: 16. Februar 2017
in Garmisch-Partenkirchen vom 10.-12.02.2017
Vom 10. – 12. Februar 2017 fand in Garmisch-Partenkirchen die Deutsche Gehörlosen-Skimeisterschaft im Ski Alpin statt.
Die Gehörlosen Bergfreunde München e.V. (GBF) hatten es sich zum wiederholten Mal zur Aufgabe gemacht, diese Mammutveranstaltung zu organisieren. Zur gleichen Zeit fand auch der 2.Deaf-Ski-Europacup statt. Unterstützung gab es auch vom SC Garmisch-Partenkirchen, der eine hervorragende Piste zur Verfügung stelle: die Kandahar Piste und die hatte es in sich.

 
Am Freitag, 10.02., ging es los mit dem Super-G. Der gesteckte Kurs war für die EC-Teilnehmer, was den Startern der Deutschen Meisterschaft einiges abverlangte. Es war für sie eine sehr steile und schwere Strecke. Umso bemerkenswerter war der Einsatz, mit dem die Teilnehmer um die Plätze kämpften.
Die Tagesschnellsten waren bei den Damen die Routinierin Nadja Vonthein (GBF München) und bei den Herren Michael Glatt (GBF München).
Die Wettkämpfe wurden am Samstag mit dem Riesenslalom weiter geführt, bei dem zwei sehr attraktive Durchgänge gesetzt waren.
Besonders beachtenswert waren die Leistungen der jüngsten Starter:Lucas Pflugfelder und Balthasar Ricke, beide GBF München.
In der Jugend männlich belegte Jonathan Klieber (GSV Bayreuth) den 1. Platz, sein Bruder Maximilian, ebenfalls GSV Bayreuth, den 2. Platz.
Tagesschnellste waren Nadja Vontheim (GBF München) und Simon Glatt (GBF München).
Beim abschließenden Slalom am Sonntag war es erneut sonnig. Es mussten wieder 2 Durchgänge gefahren werden. Nach dem 1. Lauf wurde der Kurs umgesetzt. Deutsche Meisterin wurde Nadja Vonthein, Deutscher Meister Simon Glatt.
Bei den Jungen gewann Balthasar Ricke, in der Klasse Jugend männlich Jonathan Klieber.
Im Senioren-Wettbewerb belegte Bernd Weitgasser (GBF München) Platz 1.
Dank der professionellen Durchführung und des starken Engagements aller Beteiligten konnten wir die Veranstaltung wie geplant um 14.00 Uhr mit der Siegerehrung ausklingen lassen.
Ein besonderes Highlight war die Siegerehrung durch Benedikt Staubitzer vom Deutschen Skiverband. Sein bestes Weltcupresultat war der 11. Platz 2016 im Riesenslalom.
Die Veranstaltung war ein großer Erfolg. Mit sonnigem Wetter und hervorragenden Schneeverhältnissen gab es perfekte Bedingungen für die Veranstaltung. Alle Beteiligten haben sehr professionell gearbeitet und damit einen reibungslosen Ablauf ermöglicht.
Im Namen des Vereins Gehörlose Bergfreunde München e.V. möchten wir uns ganz herzlich beim SC Garmisch-Partenkirchen bedanken, der es geschafft hat, ein super Team zusammen zu stellen und natürlich auch ein Dank den Helfern von GBF München.

förderer

partner

unterstützer

medienpartner

© 2012 deutscher gehörlosen sportverband | www.dg-sv.de | impressum