2nd Deaf Curling Championships 2018 in Schaffhausen/SUI
Text: Michel Gerald Bauer, Foto: DGS-Curling
Datum: 23. März 2018
Spielbericht vom 22.03.2018 (Spiel 6/ Herren)
Deutschland vs. Ukraine / Endergebnis: 5:7
Aufstellung (Game-Line-Up-Form):
Lead: Groh Jörg
Second: Schorer Christian
Third: Schmauser Michael (Skip)
Fourth: Maier Ulrich (Vizeskip)
Alternate: Haas Wolfgang
Letzer Spieltag für die deutschen Männer
Der 22.03. war der letzte Spieltag für die deutschen Männer, die keine Chance mehr auf eine Medaille hatten.
Herren Ukraine vs. Deutschland
Trainer Helmar Erlewein analysierte vor dem Spiel gegen die Ukraine die gestrige Begegnung mit der schweizerischen Mannschaft, veränderte die Aufstellung aber nicht mehr.
End eins bis drei dominierte die ukrainische Mannschaft und lag mit 5:0 vorn. Die deutschen Herren erkämpften sich im vierten End einen Punkt und einen weiteren im fünften, so dass es zur Halbzeit 5:2 für die Ukraine stand.
Herren Ukraine vs. Deutschland
Nach der Pause gelang es dem DGS-Team im sechsten End einen weiteren Punkt zu holen, aber die Ukrainer legten nach und blieben bis zum finalen 7:5 weiter vorn. Im zehnten End wurde das Spiel abgebrochen, da der Sieger feststand.
Spielbericht vom 22.03.2018 (Spiel 5/ Damen)
Ungarn vs. Deutschland / Endergebnis: 9:4
Aufstellung (Game-Line-Up-Form):
Lead: Dresen Nicole (Skip)
Second: Hartig Yvonne
Third: Schmauser Andrea
Fourth: Burz Christine (Vizeskip)
Alternate: Eicker Andrea
Letztes Vorrundenspiel der Damen
Obwohl bereits gestern feststand, dass die deutschen Damen im Halbfinale standen, musste noch ein letztes Vorrundenspiel gegen Ungarn bestritten werden.
Damen Ungarn vs. Deutschland
In der gut besuchten Eishalle versuchte das DGS-Team den positiven Wettkampfverlauf aufrecht zu erhalten und die Vorrunde mit einem Sieg abzuschließen.
Doch die Ungarinnen legten im ersten End zwei Punkte vor und trotz einiger Punktgewinne der deutschen Damen bauten sie den Vorsprung bis zur Halbzeit noch weiter aus. 5:3 das Ergebnis zur Pause.
Damen Ungarn vs. Deutschland
In der zweiten Hälfte konnte das DGS Team kein End gewinnen, so dass im neunten End das Spiel 9:3 für Ungarn entschieden wurde.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner