2nd Deaf Curling Championships 2018 in Schaffhausen/SUI
Text und Fotos: DGS-Curling
Datum: 26. März 2018
Spielbericht vom 23.03.2018 (Spiel um Platz 3/ Damen)
Ungarn vs. Deutschland / Endergebnis: 10:4
Aufstellung (Game-Line-Up-Form):
Lead: Dresen Nicole (Skip)
Second: Eicker Andrea
Third: Schmauser Andrea
Fourth: Burz Christine (Vizeskip)
Alternate: Hartig Yvonne
HUN-GER Spiel um Platz 3
Spiel um die Bronzemedaille bei der 2nd Deaf Curling Championships 2018
Am Freitagabend stand das deutsche Damen-Team im kleinen Finale gegen Ungarn. Hier galt es die zuvor erlittene Niederlage gegen die Russinnen abzuschütteln und die Konzentration weiter hoch zu halten, um vielleicht noch einen Platz auf dem Treppchen zu erreichen.
HUN-GER Spiel um Platz 3
Trainer Helmar Erlewein setzte auf die gleiche Aufstellung wie im Halbfinale.
Gleich im ersten End legten die Ungarinnen mit 4 Punkten vor. Die deutschen Damen verkürzten auf 4:1 aber die Führung der ungarischen Mannschaft war nicht einzuholen.
HUN-GER Spiel um Platz 3
Nach dem fünften End stand es 7:2 für Ungarn. Eine Millimeterentscheidung im sechsten End, die zugunsten der Deutschen ausging, machte das Spiel noch einmal spannend, aber das 7:4 konnte das Spiel nicht mehr drehend.
HUN-GER Spiel um Platz 3
Mit einem 10:4 nach dem neunten End besiegelten die Ungarinnen ihren Sieg und den Gewinn der Bronzemedaille.
Platz vier für die deutschen Damen, eine gute Leistung.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner