Neue Mitarbeiter im DGS
DGS
Datum: 08. Mai 2018
Stefan Lamertz, Sportdirektor
Seit 02. Mai 2018 hat der DGS zwei neue Mitarbeiter für den Leistungssport eingestellt. Neuer Sportdirektor ist Stefan Lamertz. Er verantwortet die Steuerung der Leistungssportförderung und er ist Mitglied im [Präsidium].
Mit ihm wurde Tobias Hillebrand als Leistungssportreferent eingestellt. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der operativen Umsetzung der Leistungssportförderung in Zusammenarbeit mit den Trainern und Fachwarten.
Tobias Hillebrand, Leistungssportreferent
„Die Leistungssportreform hat Veränderungen in der Förderung des Spitzensports hervorgerufen. Diesen Anforderungen müssen wir uns nicht nur stellen, vielmehr müssen wir sie offensiv angehen. Es nützt nichts, zurückzuschauen, frei nach dem Motto „früher war alles besser“. Es gibt kein Zurück zum ausgedienten System. Wir sollten positiv nach vorne schauen und die Veränderungen als Chance begreifen!“
In diesem Sinne wünschen sich beide eine gute Zusammenarbeit mit Förderern, Funktionsträgern, Trainern, Athletinnen und Athleten.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner