Einzel-DM Kegeln Classic
Helmut Kapitke
Datum: 17. Juni 2008
Deutsche Einzelmeisterschaften Kegeln Classic
in Wiesbaden
Am 6. und 7. Juni 2008 fanden die 53. Deutsche Gehörlosen- Einzelmeisterschaften der Sportkegeln-Sparte Classic in Wiesbaden statt. Zum ersten Mal wurden die Deutschen Einzelmeisterschaften vom Hessischen Gehörlosen Sportverband übernommen.
Silvia Weber von GSG Offenbach übertraf mit 922 Holz im Vorlauf und Endlauf ihren alten Rekord und wurde zum 7. Mal die Deutsche Damen-Einzel-Meisterin. Klaus Naumann von GSG Offenbach erzielte auch einen neuen Deutschen Rekord im Vorlauf und Endlauf mit 880 Holz. (Alter Deutsche Rekord von 1994 H. Haupt/ GSG Hanau). Damit wurde Klaus Naumann zum ersten Mal Deutscher Einzel-Senioren-B Meister.
Luis Perez aus GSC Ludwigsburg spielte mit 891 Holz, damit wurde er zum 3. Mal Deutscher Einzel Senioren-A Meister.
Bernhard Müller vom GSV Deggendorf gewann mit 1832 Holz zum 8. Mal die deutsche Einzel-Meisterschaft. Sehr beachtlich, denn er schaffte das schon das 3. Mal hintereinander. Wir sind mal auf das nächste Jahr gespannt.
Alle Kegler/innen in allen Klassen zeigten sehr gute Ergebnisse.
Die gesamte Veranstaltung war ein toller Erfolg. Wir danken dem Ausrichter, dem Hessisches Gehörlosen Sportverband, dem GSG Offenbach und ganz besonders den hörenden Helfern vom Kegelverein von Wiesbaden. Wir waren sehr zufrieden, weil alles so reibungslos ablief.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner