Curling-Schnupperkurs
Bericht und Fotos: Mike Schmauser
Datum: 03. März 2019
in Erfurt 23.02.2019
Dank der guten Zusammenarbeit mit Frau Heidrun Holzfuss vom 1.Thüringer Curling Verein Erfurt und Oliver Hausburg vom GSC Erfurt konnte Trainer Mike Schmauser erstmals in Osten Deutschlands ein Schnupperkurs durchführen. Das ist ein weiterer Schritt in die Deutschland weite Zukunft dieser Sportart im Gehörlosensport.
Praxis in der Eishalle, hier wird die Ausführung der Steinabgabe erklärt und geübt.
Wir waren über das große Interesse (12 Erwachsene und 2 Jugendlichen) sehr erfreut und hoffen, dass es den Erfurtern viel Freude gemacht hat, diese neue Sportart für sich zu entdecken.
Durch die Unterstützung von Frau Holzfuss, die als Leiterin und Schriftführerin für den Curling Club Erfurt tätig ist, konnte der Verein den Teilnehmer*innen 3 Rinks (Bahnen) für jeweils 3 Stunden zur Verfügung stellen.
Der 1. Präsident des Landessportverbandes Thüringen, Stefan Felkel, war ebenfalls zum ersten Mal dabei. Wie er hatten viele der Teilnehmer*innen diese Sportart auf dem Eis selber noch nicht erlebt, aber vor dem Fernseher z.B. bei den Olympischen Spielen gerne zugeschaut.
Vor Kursbeginn bekamen alle eine Einführung in den Umgang mit den Sportgeräten, der Ausrüstung,Spielablauf und Regelkunde. In der Folge lernten alle in der Praxis erste Schritte und Techniken, z. B. wie man mit Hilfe des Sliders und dem Schuh auf dem Eis rutscht und die Steine vom Hack (Startblock) geschoben werden. Das Wischen mit dem Besen verlangte allen konditionell einiges ab.
Nach intensiven Vorübungen wurde in vier Teams inklusive eines hörenden Teams gegeneinander gespielt. Dabei wunderten sich die Anfänger darüber wie gut es schon beim ersten Einsatz in diesem Miniturnier klappte. Beim Curling geht es weniger um Zeiten und Weiten oder Muskelkraft sondern vielmehr um Geschick, Technik und Erfahrung. Auf jeden Fall hatten alle sehr großen Spaß.
Mike Schmauser warb für die 1. Deutsche Curling Meisterschaften im kommenden November und dankte allen für ihr Kommen und Frau Holzfuss noch einmal ausdrücklich für ihre Unterstützung, von jetzt an stehen auch den Erfurter Hörbehinderten die Eisbahnen offen zur Verfügung.
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner