European Deaf Sports Organization - Sportlerin des Jahres 2019
Text: Anne Köster, Foto: DGSV-Archiv
Datum: 15. November 2022
Heike Albrecht-Schröder
Ehrung für Heike Albrecht-Schröder, rechts DGSV-Präsidiumsmitglied Thomas Ritter
Erstmals ehrt die europäische Dachorganisation des Gehörlosensports, die EDSO, die Elite in Europa, es wurde auf Grund der Covid 19 Pandemie gleich drei Jahre rückwirkend bis 2019 gewählt.
Aus den Reihen des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes ist es das Tennis-Ass Heike Albrecht-Schröder, die den Titel „EDSO Sports Woman of the Year 2019“ verliehen bekam. Auf Grund der nach wie vor nicht entspannten Pandemie wurde der Preis stellvertretend von Jugendvorsitzenden und Präsidiumsmitglied Thomas Ritter im Auftrag des EDSO Vorstands bei der Ehrung der Sportler*innen des LGSV Rheinland-Pfalz an die Tennisspielerin überreicht.
Albrecht-Schröder hat eine langjährige und erfolgreiche Karriere im internationalen Gehörlosensport, für ihre zahllosen Medaillen bei Welt- und Europameisterschaften sowie den Deaflympics wurde sie vielfach geehrt und ausgezeichnet. Der Titel „EDSO Sports Woman of the Year 2019“ ist eine weitere hochverdiente Anerkennung ihrer Leistung und ihres persönlichen Einsatzes im Tennis.
Im Jahr 2019 wurde sie Vizeweltmeistern im Einzel und, gemeinsam mit Mixed Partner Urs Breitenberger, holte sie Gold Mixed.
Der Verband gratuliert zu dieser Auszeichnung!
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner