Neuer Referent für sportliche Angelegenheiten
DGS-News
Datum: 05. Februar 2008
Neuer Referent für sportliche Angelegenheiten
Zum neuen Referenten für sportliche Angelegenheiten hat sich Ivan Rupcic, Vizepräsident für Leistungssport, den Verbandsfachwart für Leichtathletik, Steffen Rosewig ausgewählt.
Folgende Aufgaben wird er als Referent in Zukunft haben:
  • Erstellung einer Ergebnisstatistik aller Sportler bei nationalen und internationalen Meisterschaften sowie bei hörenden Vereinen
  • Überwachung von Spartenordnungen und Bestimmungen
  • Überwachung der Vereinszugehörigkeit der Sportler im hörenden Verein
  • Kontaktpflege mit Sportlern, Trainern und Sichtung von Talenten
Geboren am 13. April 1956 in Köln machte Rosewig nach Abschluss der Schule eine Ausbildung zum Technischen Zeichner – Fachgebiet Maschinenbau. Er war Mitglied im Gehörlosen-Sportverein Köln 1902 e. V., im Gehörgeschädigten Sportclub Bonn 1976 e.V. (als Mitgründer) und ist seit 1991 Mitglied der Gehörlosensportabteilung Leverkusen 1985, im Allgemeinen Gehörlosen Verein Leverkusen 1949 e.V.
Auf nationaler Ebene war Rosewig auch als Volleyball- und Basketball-Sportler sehr erfolgreich. Er gewann zahlreiche Deutsche Meistertitel in verschiedenen Disziplinen.
Als Fußball-Torwart des GSV Köln verhinderte er manchen Torerfolg der gegnerischen Spieler und als Leichtathletiksportler war Rosewig in den Jahren 1976 bis 1990 erfolgreich als Mitglied des GSC Bonn.
International gewann er dreimal Bronze bei Deaflympics (1977 in Bukarest/ROM in der 4 x100m Staffel; 1981 in Köln im Zehnkampf und 1985 in Los Angeles/USA ebenfalls im Zehnkampf). Darüber hinaus nahm er an der EM 1987 in München teil und noch einmal an den Deaflympics 1989 in Christchurch/NZL.
Als Funktionär sammelte Rosewig Erfahrung als Technischer Leiter für Leichtathletik beim Gehörlosen-Sportverband NRW, war Technischer Leiter und später auch Betreuer der Basketballnationalmannschaften des DGS und verfügt über Übungsleiter-, Trainer- und Schiedsrichterlizenzen im Basketball. Seit 2002 ist er Verbandsfachwart der Sparte Leichtathletik beim Deutschen Gehörlosen-Sportverband.
Rosewig wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit der Silbermedaille für den Behindertensport 1981, dem Behindertensportpreis „FACH-SPORT-PREIS 1988“ und der NRW-Sportplakette 1990.
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner