Ehrendoktorwürde an Knut Søndergaard
Karl-Werner Broska, DGS-Präsident
Foto: Barbara Søndergaard und Karl-Werner Broska
Datum: 23. Mai 2009
Verleihung der Ehrendoktorwürde an Knud Søndergaard (DK)
Träger der Heinrich-Siepmann-Sportplakette
Am 15. Mai 2009 wurde die Ehrendoktorwürde der Geisteswissenschaften der Gallaudet Universität in Washington D.C. / USA an Knud Søndergaard, Träger der Heinrich-Siepmann-Sportplakette, verliehen. Knud Søndergaard ist ein Mann mit beachtlichen Erfolgen und unzähligen Beiträgen zur Verbesserung des Lebens des Einzelnen in der gehörlosen Gemeinschaft auf lokaler, nationaler, kontinentaler und internationaler Ebene. Durch seinen Einsatz und seine Hingabe haben viele Gehörlose in vielen Bereichen ihres Lebens eine große Steigerung erleben können, in der Bildung, sozialen Dienstleistungen, in der Freizeitgestaltung und im öffentlichen Dienst.
Der Deutsche Gehörlosen-Sportverband verlieh Knud Søndergaard, als Anerkennung der vorgenannten Verdienste die er auch für den DGS erzielte, am 13. Juni 1991 in Braunschweig die Heinrich-Siepmann-Sportplakette. Knud Søndergaard war von 1971-1979 Präsident des Skandinavischen Gehörlosen-Sportverbandes und von 1973 bis 1997 dritter CISS-Generalsekretär.
Seit 1982 ist Søndergaard Präsident des Center for Døve, einem nationalen Institut, das Programme und Dienste in Dänemark sowohl für ältere Gehörlose und Gehörlose mit mehrfacher Behinderung als auch für Jugendliche, Sozialarbeiter und andere anbietet und entwickelt. Erst kürzlich ist er von seinem Amt als Präsident des dänischen Gehörlosenbundes zurückgetreten und er ist Vorstandsmitglied im Døvefonden, einer Stiftung, die Mittel für Verbände und Organisationen von Gehörlosen und für Einzelpersonen generiert. Zusätzlich ist Knud Søndergaard, der ehemalige Präsident der europäischen Gehörlosen Union (EUD) und lebenslanges Ehrenmitglied im International Committee of Sports for the Deaf (CISS) dem jetzigen Internationalen Committee of Sports for the Deaf (ICSD) noch Schatzmeister des Gehörlosen Weltverbandes (WFD).
Siehe auch Video
neuerer Bericht
älterer Bericht
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner
unterstützer
medienpartner