4. Alpin-Cup 2010
Katja Kluttig
Datum: 27. Januar 2010
Vorbericht zum Haas Cup in Jasná
26. – 31. Januar 2010 in Jasná/Slowakei
Vom 26. – 31. Januar 2010 finden in Jasná/SVK der 4. Alpin Haas Cup und der 1. Alpin Haas Junior-Cup statt. Die Slowakei bereitet sich mit dieser Veranstaltung schon auf die Winter-Deaflympics 2011 vor, die im gleichen Ski-Gebiet durchgeführt werden.
Der DGS nimmt an diesem Cup mit zwei erfahrenen Alpin-Sportlern, Matthias Becherer (mehrfacher Medaillengewinner von Salt Lake City) und Philipp Eisenmann, sowie den jungen Talenten Simon Glatt, Alexander Müller, Sandra Staudt und Antonia Ricke teil. Auch für diese Mannschaft ist der Cup ein Testlauf für die Winter-Deaflympics im kommenden Jahr. Unter der neuen Leitung von Trainer Christian Schnepf, der leider nicht mit nach Jasná fahren konnte, sowie der Trainerin/Physiotherapeutin Michaela Kreitmair und mit der Unterstützung von Servicemann Hans-Jürgen Lehmann werden insbesondere die jungen Sportlerinnen und Sportler die Möglichkeit haben internationale Wettkampferfahrung zu sammeln. Simon Glatt hatte bereits bei der Wintersport-Europameisterschaft in Seefeld/AUT sein Talent unter Beweis gestellt und ist nun zum zweiten Mal bei einer internationalen Veranstaltung mit dabei.
Dem langjährigen Verbandsfachwart für Wintersport, Jürgen Grundmann, gebührt Anerkennung und Dank dafür, dass im Alpin Ski Nachwuchssportler gefunden werden konnten, die alle im Verein Gehörlose Bergfreunde München e. V. trainieren und dort viel Unterstützung durch die älteren Sportler erfahren.
Dem traditionellen Haas Cup ist in diesem Jahr zum ersten Mal auch ein Junioren-Wettbewerb angegliedert, der mit dazu beitragen soll, Nachwuchssportlern frühzeitig den Einstieg in das internationale Wintersportgeschehen zu ermöglichen.
Wir drücken den deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Daumen und wünschen viel Erfolg bei den Wettkämpfen.
Die SportlerInnen:
Matthias Becherer, Philipp Eisenmann, Simon Glatt, Alexander Müller, Sandra Staudt, Antonia Ricke
Delegation:
Peter Fiebiger (Delegationsleiter), Robert Zahalka (Betreuer), Michaela Kreitmair (Trainerin/Physiotherapeutin), Hans-Jürgen Lehmann (Servicemann)
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner