Tischtennis-Spartentagung in Berlin
Tischtennis
Datum: 24. Juni 2010
Spartentagung Tischtennis in Berlin
am 29.Mai 2010
Die Spartentagung am 29. Mai 2010 fand in Berlin im Freizeitzentrum des „Zentralvereines für das Wohl der Taubstummen“ am Berliner Heiligensee statt. Alle Delegierten übernachten im selben Haus was sehr gut für die Gemeinschaft und Kommunikation war.
Im Vorfeld, am Freitagabend, fand die Spartenleitungs-Sitzung zur Vorbereitung und Planung der Spartentagung statt.
Die Spartentagung begann pünktlich um 10.00 Uhr mit der Begrüßung durch Verbandsfachwart Horst-Peter Scheffel.
Im Beisein des DGS-Präsidiumsvertreter, Vizepräsident für Leistungssport, Ivan Rupcic leitete Verbandsfachwart Scheffel die Tagung. Nach der Feststellung der stimmberechtigten Delegierten sowie Genehmigung des Spartentagungs Protokoll von 2006 legten die Spartenleitung ihre Rechenschaftsberichte sowie Spartenkassenbericht vor, welche von der Delegierten mit wenigen Kommentaren abgenommen wurden.
Deshalb war es auch nicht verwunderlich, dass nach einer offen geführten Aussprache, die gesamte Spartenleitung einstimmig entlastet und ihr für die gute Arbeit in den letzten 4 Jahren gedankt wurde.
Als Wahlleiter fungiert Danny Gunawan vom Hamburger GSV, er leitete die Neuwahlen sehr souverän.
Der Neu gewählte Spartenvorstand:
Verbandsfachwart: Horst-Peter Scheffel (Hamburger GSV)
Techn. Leiterin & Webmaster: Petra Brandt (GSV Düsseldorf)
Spartenkassierer & Passstelle: Mathias Falkenrich (Hamburger GSV)
Jugendwart: Thomas Dickmais (GSV Aachen)
Last but not least: als Kassenprüfer sind Torsten Biehl (Hamburg) und Jan Hintzen (Aachen) und als Ersatzkassenprüfer sind Christian (Braunschweig) und Markus Nowhöfer(Essen) neu gewählt.
Es lagen zwei Anträge vor, so wurde der Antrag von der Spartenleitung wegen Änderung der Spartenordnung auf Empfehlung vom Sportgericht einstimmig angenommen. Der zweite Antrag um die Finanzierung der Nachwuchsarbeit wurde nach einer intensiven Diskussion von der Antragstellerin zurückgenommen mit der Bitte die Nachwuchsarbeit in den Vereinen zu verstärken.
Eine besondere Ehrung um seinen Verdient erhielt unser langjähriger Fachwart für die Südregion, Hubert Schäfer. Nach 25 Jahren seiner ehrenamtlichen Tätigkeit erhielt er die silberne DGS - Ehrennadel mit Urkunde aus den Händen von des Vizepräsidenten für Leistungssport, Ivan Rupcic. Von der Sparte Tischtennis erhielt Hubert Schäfer für seine Verdienste 6 gute Flaschen Wein in zwei Holzkästen.
Unser Hubert Schäfer beendet seine Tätigkeit als Fachwart für die Südregion zum 31.12.2010 und im Frühjahr 2011 wird dann ein neuer Nachfolger gewählt.
Dazu bedankte sich die Spartenleitung bei der bisherigen Mitarbeit von Matthias Haker in seiner Tätigkeit als Spartenkassierer mit einer guten Flasche Rotwein. Dann ging es mit Verschiedenes zu den Vorschlägen weiter. Trotz intensiver Diskussionen um die Nachwuchsarbeit und die Zukunft unserer Sparte konnten wir schon am frühen Nachmittag die Spartentagung beenden.
Zum Schluss bedankten wir uns beim Betreuerteam des Zentralvereins am Heiligensee für die gute Versorgung mit Speisen und Getränken, mit Wein und Pralinen die wir dem Team des Hauses überreichten.
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner