39. FIDE Schach-Olympiade
Michael Gründer / Peter Fiebiger
Datum: 06. Oktober 2010
2 Deutsche in der Auswahl des ICSC
bei der 39. FIDE Schach-Olympiade in Khanty-Mansiysk, Rußland
Vom 20. September bis zum 3. Oktober 2010 war das sibirische Khanty-Mansiysk Austragungsort einer gut organisierten Olympiade mit über 150 teilnehmenden Nationen. Unter den teilnehmenden Nationen war auch ein Damen- und Herrenteam des ICSC (INTERNATIONAL COMMITTEE OF SILENT CHESS). Die Sparte Schach des Deutschen Gehörlosen-Sportverband konnte ihre Besten in die Auswahl des ICSC entsenden.
Annegret Mucha vom Dresdner GSV und Sergey Salov vom Hamburger GSV waren die deutschen Teilnehmer auf Seiten des ICSC.
Die Ukraine siegte bei den Männern (148 Teams) vor Russland und Israel. Die russischen Frauen siegten im Frauenwettbewerb (118 Teams) mit großem Vorsprung vor China und Georgien.
In der letzten 11. und letzten Runde der Olympiade traf das Herrenteam des ICSC auf die Mannschaft des Deutschen Schachbundes.
ICSC - Germany 3-1
In der Schlussrunde der Schacholympiade besiegte das Team des ICSC (International Committee of Silent Chess) das deutsche Nationalteam deutlich mit 3-1.
Es begann mit einem Sieg des Deutschen Gehörlosenmeisters IM Sergei Salov (Hamburger GSV) gegen den Deutschen Meister IM Niclas Huschenbeth. Damit belegte das Team des ICSC Platz 48 und das deutsche Team des Deutschen Schachbundes Platz 64.
Auch bei den Frauen spielt das ICSC-Team mit deutscher Beteiligung. WCM Annegret Mucha holte dort 4½/10 am 2.Brett... ein respektables Ergebnis. Insgesamt belegte das Damenteam Platz 59.
Die deutschen Damen des Deutschen Schachbundes belegten am Ende Platz 25.
Weitere Ergebnisse und Bilder unter http://web.tiscalinet.it/khanty_mansiysk/pageK_M.html
Am Donnerstag beginnen in Braunschweig die deutschen Gehörlosen-Mannschaftsmeisterschaften. Es kommt dort dann wieder zum "ewig jungen" Duell zwischen dem Hamburger GSV (mit IM Salov) und dem Dresdner GSV (mit WCM Mucha).
Weitere Informationen auf diese Seiten:
förderer
partner & ausstatter
unterstützer
medienpartner